Erlebnisurlaub in Kanada – Etwas für die ganze Familie

toronto-skyline

Kanada ist, was die Fläche angeht, das größte Land der Welt und entsprechend vielfältig sind auch die Möglichkeiten, die Kanada seinen Besuchern zu bieten hat. Zwischen dem Atlantischen Ozean im Osten und dem Pazifischen Ozean im Westen des Landes gibt es grandiose Landschaften, interessante Städte, eine einzigartige Flora und Fauna und alles, was zu einem echten Erlebnisurlaub gehört.

Kanada entdecken

Wer den nordamerikanischen Staat entdecken will, der sollte auf jeden Fall eine Menge Zeit mitbringen, denn die kanadischen Dimensionen sind riesig. Die Besiedlung des Landes beginnt mit den First Nations vor 12.000 Jahren, aber erst im 15. Jahrhundert setzen die ersten Europäer einen Fuß auf kanadischen Boden. Kanada ist heute ein Staat mit zwei Amtssprachen und ein Mitglied des Commonwealth, das offizielle Staatsoberhaupt ist Königin Elisabeth II. Es gibt viele Möglichkeiten, um sich Kanada anzusehen. Mit dem Mietwagen zum Beispiel oder auch mit der Eisenbahn macht ein Urlaub in Kanada viel Spaß, etwas ganz Besonderes ist aber ein Helikopterflug, denn das Land von oben sehen, heißt auch die ganze Schönheit Kanadas zu sehen. Auf playerexpo.com gibt es viele Informationen und gute Tipps für den Flug mit einem Helikopter über die Weiten Kanadas.

Die interessanten Städte

Alle, die mit der Familie das Land am Sankt Lorenz Strom besuchen wollen, möchten sich auch die größten Städte ansehen. Vancouver und Toronto, Montreal und Ottawa, Winnipeg und Quebec, Edmonton und Calgary sind die Städte im Süden des Landes, und jede dieser Städte erzählt viel über die Geschichte Kanadas. Kanada hat rund 33 Millionen Einwohner, von denen über die Hälfte in den 30 Städten des Landes wohnen. Besonders die Metropolen Vancouver und Toronto zählen zu den wichtigsten Städten im Bereich Wirtschaft und Handel. Ottawa ist die Hauptstadt des Landes, und wenn es um den Wintersport in Kanada geht, dann sind vor allem Calgary und auch Vancouver eine sehr gute Adresse. Der französisch sprechende Teil der Bevölkerung lebt in Montreal und Quebec, und wer mit den lebhaften und bunten Städten nicht so viel anfangen kann, der wird in Kanada viele einsame Regionen mitten in der Natur finden.

Foto: Astrid Haindl / pixelio.de

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply